Sind sie schon unser mitglied
Login Anmeldung
Kontaktirieren sie uns
info@silux.de
Korb
Korb ist leer

IIHS - Insurance Institute for Highway Safety

27.02.2017

Was EURO NCAP für Europa ist, ist IIHS in Amerika. Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) ist eine Non-Profit Organisation mit Sitz in Arlington, Virginia. Es hat eine lange Geschichte, seit ihrer Gründung in 1959, arbeiten sie intensiv darauf hin, den Verkehr sicherer zu machen und die Population zu informieren.

IIHS - Insurance Institute for Highway Safety
Sie werden von Autoversicherern finanziert und deshalb setzen sie sich für die Senkung der Unfallzahlen von Motorfahrzeugen aber auch für die Reduzierung der Verletzungsrate und der Vermögensschäden, die durch Unfälle entstehen.
 
Die allgemeine Sicherheit im Verkehr ist ihnen an der ersten Stelle und deshalb erforschen sie auch die Gestaltung von Straßen und die Verkehrsführung. Sie ermutigen den Bau von Kreisverkehr, wo es optimaler ist, wie auch die Automatisierung des Verkehrs, z.B. Rotlicht und Geschwindigkeitsüberwachungskameras. Das renommierte Institut führt auch Crashtests durch. Entweder finanzieren sie das Testobjekt aus deren Testbudget oder sie werden von den Herstellern selbst kontaktiert und die Produkte werden ihnen zur Verfügung gestellt. An Hand der Testergebnisse verbessern die Hersteller oder gar tauschen gewisse Teile aus. Mit deren Hilfe werden Sicherheitsmängel entfernt bzw. die Standards erhöht. IIHS arbeitet ganzheitlich, daher beteiligen sie sich auch an politischen Entscheidungen um mit den neuesten Erkenntnissen für den Optimalen Verkehrsvorgang zu sorgen. So hat man auf deren Initiative in vielen US Ländern den Obligatorischen Sicherheitsgurt eingeführt und die Fahrscheinbedienungen verbessert. Wie auch EURO NCAP, veröffentlicht IIHS Ranglisten für beliebte PKWs aber auch für bestimmte Produkte die man zusätzlich im Auto gebraucht, z.B. Autokindersitze. Gemäß deren Forschung und Tests, veröffentlichen sie ihre Testresultate und helfen damit den Verbrauchern sich leichter für ein Auto bzw. ein Produkt zu entscheiden. Damit betonen sie wie wichtig die Sicherheitsstandards sind und auf was man beim Kauf aufpassen sollte. Somit ermutigen sie auch die Hersteller selbst an Qualität und Ausdauer zu arbeiten und damit für optimale Sicherheit zu sorgen.  
 
 
Die Studien des IIHS die für den Europäischen Verkehr gerecht sind, werden auch vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat und vom ADAC rezipiert, insbesondere da viele Produkte sowohl in den USA als auch in Europa erhältlich sind. Mit ihrer sorgfältigen Arbeit sorgen sie für die Sicherheit aller die im Verkehr irgendwie beteiligt sind. Seit ihrer Gründung haben sie erheblich mit ihrem wissenschaftlichen Ansatz die Zahl der getöteten Menschen auf den Straßen in den Vereinigten Staaten gesenkt. Sie sind noch immer viel zu hoch, sind aber seit 1979 gesunken, auch wenn die Bevölkerung und die Anzahl der überfahrenen Kilometer gestiegen sind. Der Großteil dieser Verbesserung ist sichererer Fahrzeuge, angepasster Verkehr und ständige Neuigkeiten auf diesem Gebiet.
 
Als Verbraucher ist es am wichtigstem an möglichst viele Informationen zu kommen bevor man eine Entscheidung trifft. Desto mehrere Quellen man überprüfen kann, über umso mehreren Informationen verfügt man. IIHS ist definitiv ein etabliertes Institut das viel Vertrauen auf ihrem Arbeitsgebiet genießt und deshalb eine sehr Qualitative Quelle an Informationen darstellt.